Es gibt über 6000 Arten in der Grasfamilie. Zur Familie der Graminae gehört das Rasengras, aber auch Getreide wie Weizen, Reis und Hafer. Das Besondere an Gras ist, dass das Wachstum von der Pflanzenkrone ausgeht. Es wächst von der Krone auf Bodenniveau und nicht von der Spitze der Pflanze. Ziergräser verleihen einem Garten ein Gefühl der Bewegung. Sie kommen in Größen von 6 Zoll bis über 10 Fuß hoch. Jährliche Gräser sind diejenigen, die jedes Jahr neu gepflanzt werden müssen.

Zitronengras

Zitronengras ist ein tropisches Gras, das in kalten Wintergebieten als einjähriges Gras behandelt werden sollte. Es wächst zu 6 Fuß hoch. Die Blätter sind dünn und hellgrün. Der Duft ist zitronig gekreuzt mit Zitronengras. Es gehört zur selben Familie wie Citronella und Palmarosa. Graben Sie einen Topf voll Zitronengras vor dem ersten Frost im Herbst aus und bringen Sie ihn hinein. In einem sonnigen Fenster steht die Pflanze die ganze Saison über. Zitronengras kann getrocknet und als Aroma für Speisen, Getränke und Potpourri verwendet werden. Aufsteckspindelhuhn auf dem waldigen Teil des frischen Zitronengrases stammt und grillt.

Hiobs Tränen

Hiobs Tränen wachsen von 3 bis 6 Fuß. Es ist verwandt mit der Maisfamilie und wird von einigen Botanikern als Vorläufer des Mais angesehen, wie waynesword.palomar.edu besagt. Die Samen sehen ähnlich aus wie Mais. Der Samen ist von Natur aus weich weiß und glänzend. Als Annehmlichkeit für Handwerker hat es ein Loch durch das Saatgut, was das Bohren unnötig macht. Mais ist ebenfalls ein Gras und wird normalerweise nicht wegen seines Zierwerts im Garten angebaut. Einige Sorten werden wegen ihrer dekorativen, mehrfarbigen Kolben angebaut, die durch Trocknen konserviert werden.

Feathertop Grass

Weder Rehe noch Kaninchen fressen gerne Federgras, was ein Bonus ist, wenn diese hungrigen Kreaturen in Ihren Garten eindringen. Das blassgrüne Gras wächst im Spätsommer bis zu 2 Fuß hoch mit gefiederten Federn. Sie wächst auf allen Böden in teilweiser Sonne oder im Schatten. Es mag keinen sumpfigen Boden. Die Federn werden getrocknet und in Blumenarrangements verwendet.

Jährliches purpurrotes Brunnen-Gras

In warmen Regionen mit einer Winterhärte von 9 und höher ist das Gras eine mehrjährige Pflanze, wird jedoch in den meisten Ländern als einjährig behandelt. Die Blätter dieses Grases sind tief rotviolett und erreichen eine Höhe von 3 Metern. Die Blätter können getrocknet und in Blumenarrangements verwendet werden. Es blüht den ganzen Sommer. Klipp die Federblüten auch zum Trocknen in Arrangements. Sobald die Blüten trocken sind, sprühen Sie sie mit Haarspray ein, um sie weiter zu konservieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here