Yin Yang Huo ist der chinesische medizinische Name für verschiedene Pflanzenarten der Gattung Epimedium, die im Westen unter verschiedenen Namen bekannt sind, darunter Barrenwort, Rowdy Lamb Herb und (vor allem) Horny Goat Weed. Die meisten Horny Goat Weed-Arten sind in China beheimatet, obwohl einige bis nach Südosteuropa sowie nach West- und Südasien vorkommen.

Horny Goat Weeds sind mehrjährige Pflanzen, die eine Reihe attraktiver Laub- und Blütenfarben produzieren. Die meisten Arten sind Waldbodenbewohner und benötigen feuchte, nährstoffreiche Böden, um gedeihen zu können. Einige Arten sind jedoch sehr winterhart und vertragen ziemlich trockene Böden, solange sie genügend Schatten haben. Obwohl sie in Japan seit Jahrhunderten als Zierpflanzen beliebt sind, sind sie bei Gärtnern im Westen erst seit kurzem beliebt.

Horny Goat Weed wird wegen der Legende so genannt, dass die Tiere eines chinesischen Ziegenhirten etwas verliebt wurden, nachdem sie die Pflanze weiden ließen. Unabhängig davon, ob diese Legende wahr ist oder nicht, wird Yin Yang Huo seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen und in der traditionellen indischen Medizin als Aphrodisiakum verwendet. Aus diesem Grund ist die Pflanze heute im Westen beliebt.

Aufgrund seiner zunehmenden Beliebtheit und Verfügbarkeit in Reformhäusern und im Internet wurde Yin Yang Huo eingehend untersucht und eingehend untersucht. Es wird vermutet, dass die angeblichen aphrodisierenden Eigenschaften der Pflanze auf Verbindungen zurückzuführen sind, die als von der Pflanze produzierte Ikarine bekannt sind. In ausreichend hohen Konzentrationen wirken diese Ikarine auf die Blutkapillaren in den Gonaden und im Beckenbereich ein, wodurch sie sich ausdehnen und somit mehr Blut transportieren. Diese Aktion erhöht die Empfindlichkeit in diesen Regionen, was zu einer Steigerung des Vergnügens vor und während des Geschlechtsverkehrs führt.

Aufgrund der Variabilität in der Menge der in Proben von trockenem Yin Yang Huo enthaltenen Ikarin wird das trockene Kraut normalerweise nicht allein verkauft und wird häufig vor dem Verkauf zu einem standardisierten Extrakt raffiniert. Es ist unwahrscheinlich, dass trockene Pulver von Yin Yang Huo spürbare Auswirkungen haben, und die Verbraucher sollten darauf achten, Yin Yang Huo in trockener oder pulverisierter Form zu kaufen, wenn konzentrierte Extrakte so leicht verfügbar sind. Für kommerzielle Zwecke hergestellte Extrakte variieren in der Stärke von 5% bis 60% Ikarin.

Bei der Herstellung von Aphrodisiaka und leistungssteigernden Nahrungsergänzungsmitteln wird der Yin Yang Huo-Extrakt häufig mit anderen Kräutern gemischt, die für ihre Wirkung auf die sexuelle Erregung und Reaktion bekannt sind, wie z. B. Tongkat ali.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here