Ein Merkmal der Lakeview-Jasminpflanze ist, dass ihre Blätter ihre Farbe nicht ändern oder von ihren Zweigen abfallen. Gedacht als Strauch, kann diese schöne Pflanze eine Höhe von zwölf Fuß erreichen, unter idealen Wachstumsbedingungen.

Wenn zugeschnitten, können Sie eine Form und Größe beibehalten, die sich perfekt in Ihr Gartenthema einfügt. Wie viele andere tropische Pflanzen sind die Blätter glänzend grün. So attraktiv sie auch sind, die kleinen weißen Blüten, die einen himmlischen Duft ausstrahlen, sind die Hauptattraktion. Weil ein starker Duft für Vögel, Bienen und Schmetterlinge unwiderstehlich ist.

Mehrmals im Jahr blüht der Orangenjasmin und produziert kleine rote Beeren. Die Beeren, die von unerfahrenen Gärtnern oft übersehen werden, sind eine Quelle der Vermehrung.

Ein tropisches Klima ist das, was der Jasmin bevorzugt. Die Pflanze ist jedoch winterhart und kann einige Frost- und Trockenbedingungen überstehen. Es bevorzugt volles Sonnenlicht, kann aber im Halbschatten gut wachsen. Fast jeder Boden ist für den Strauch geeignet. Es kann drinnen in einem Topf angebaut werden, aber sein volles Potenzial wird draußen erreicht.

In anderen Regionen, in denen es angebaut wird, ist es als Mock Orange, Orange Jessamine und Chinese Cosmetic Boxwood bekannt. Welchen Namen Sie auch verwenden, der Strauch ist eine schöne Bereicherung für jede Landschaft.

Die Züchter empfehlen die Verwendung von Dünger, da der Lakeview-Jasmin ausreichende Nährstoffe benötigt, um seine gesunden Blütenblätter zu entwickeln. Sowohl synthetischer als auch organischer Dünger eignen sich gut für den Lakeview-Jasmin.

Der wissenschaftliche Name des Lakeview-Jasmins ist Murraya Paniculata und gehört zur selben Familie wie die Zitruspflanzen. Abgesehen davon, dass es ein attraktiver Ziergegenstand ist, wird es in der traditionellen Medizin als Analgetikum geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here