Der schöne heiße Monat Juli gilt als der produktivste Monat des ganzen Jahres. Vielleicht sind deshalb zwei Geburtsblumen damit verbunden: Der Rittersporn und die Seerose.

Rittersporn
Der Rittersporn wird von William Shakespeare auch "Larks Heel" genannt und ist eine schöne kompakte Blume, die traditionell in Südeuropa vorkommt. Der Rittersporn wächst jetzt in ganz Nordamerika und ist eine schöne Ergänzung für jeden Garten.

Der Rittersporn hat seinen Namen von den Blüten, die 5 Blütenblätter haben, die zusammenwachsen, um einen Hohlraum mit einem Sporn am Ende zu bilden. Der Rittersporn blüht in einer Vielzahl von Farben, wobei die beliebtesten Farben Weiß, Rosa und Lila oder Lila sind.

Diese komplizierte Blume soll Freude und eine süße Stimmung hervorrufen, ist aber ziemlich giftig und soll eine große Ursache für Viehvergiftung und Todesfälle auf Farmen in den Vereinigten Staaten sein. Seine schwarzen Samen sind giftig, wenn sie konsumiert werden, aber in der Vergangenheit verwendet wurden, um die Haare der Menschen vor Nissen und Läusen zu schützen. Der Saft der Blumen, wenn er mit Alaun gemischt wird, erzeugt eine blaue Tinte, die zum Färben von Stoff und Schreiben verwendet werden kann; und es wird gesagt, dass die Bürger von Siebenbürgen die Blume benutzten, um Hexen aus den Ställen abzuwehren.

Der Rittersporn oder Delphinium blüht im späten Frühling und wird von Schmetterlingen und Bienen bestäubt und ist eine schöne Ergänzung für jeden Garten oder einzigartige Blumenmuster.

Seerose
Wer das Glück hat, im Juli geboren zu werden, kann die Seerose auch als Geburtsblume bezeichnen. Diese exotisch aussehende Pflanze blüht das ganze Jahr über in gemäßigten und tropischen Klimazonen auf der ganzen Welt, sogar als wilde Blume in Edmonton, Alberta. Die Seerose kommt in einer Vielzahl von Farben und war nach indischer Legende ursprünglich ein Stern, der vom Himmel fiel.

Die Seerose wird oft mit dem Lotus, dem buddhistischen Symbol für Erleuchtung, ausgetauscht und ist die Nationalblume von Bangladesch (die blaue Seerose ist die Nationalblume von Sri Lanka.)

Es ist Blätter und Blüten wachsen über dem Wasser, während die Pflanze im Boden verwurzelt bleibt. Sie werden häufig als Zierpflanzen verwendet, weil sie schön sind und als friedliche Blume in der Natur stehen. Sie wurden im Volksmund in einer Reihe von Gemälden von Monet dargestellt.

Egal ob als Zierblume oder als Symbol der Freude, die Seerose ist definitiv eine positive Bereicherung für jeden Gartenteich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here