Einführung

Apfelbeerpflanzen sind sehr gute Pflanzen für den Anbau in Ihrer Landschaft. Die schwarze Apfelbeere (oder Aronia-Beerenpflanze) wurde um 1700 als Landschaftspflanze in die westlichen Gärten eingeführt. Ihr Wert spiegelt sich darin wider, dass sie 1972 mit dem Verdienstpreis der Royal Horticultural Society ausgezeichnet wurde.

Landschaft

Zu den Zierattributen von Apfelbeerpflanzen zählen drei interessante Jahreszeiten: weiße Blüten im Frühling, glänzend grünes Laub im Sommer und schwarz-bläuliche Früchte im Spätsommer und leuchtend gelb-orange-rotes Laub im Herbst. Das Interesse an dieser Pflanze als mehrjähriger einheimischer Strauch für Landschaften wächst. Die Anpassungsfähigkeit an eine Vielzahl von Bodenbedingungen und die Freiheit von großen Problemen machen es zu einem guten Kandidaten für Feuchtgebietssanierungsprojekte, Straßen- und Autobahnbepflanzungen, Parkplätze und die Verwendung in Ihrem Garten und in Ihrer Landschaft.

Die Aronia-Pflanze ist eine nordamerikanische Pflanze. In letzter Zeit wurde diese Sorte in Europa als Obstgartenfrucht entwickelt, doch ihr attraktiver Wert wurde schnell erkannt (als sie für ihren dekorativen Wert Auszeichnungen erhielt). Es ist heute eine weltweit beliebte Zierfruchtpflanze. Es wächst in den Zonen 3-8. Es ist eines der am stärksten von Zierfrüchten geprägten Büsche, die Sie anbauen können.

Im Frühjahr ist der Aronia-Busch mit weißen, süß duftenden Blütenbüscheln bedeckt. Sie sind kältetolerant und vermeiden die meisten Fröste, indem sie im späten Frühjahr blühen. Es folgen grün schimmernde Aronia-Beeren, die im Sommer ein dunkles bläuliches Schwarz in frühen Herbst verwandeln, sowie feuerrotes Herbstlaub. Die runden, erbsengroßen Früchte können trotz ihres ausgeprägten Geschmacks frisch verzehrt werden. Es ist bekannt für gute und gesunde Säfte, die sich auch gut mit anderen Fruchtsäften kombinieren lassen. Aronia wird NICHT von Schädlingen oder Krankheiten belästigt. Einmal etabliert, ist der Aronia-Busch sehr dürretolerant. Es ist sehr winterhart und die erbsengroßen Früchte können frisch gegessen werden. Frische Apfelbeeren direkt aus dem Busch schmecken aufgrund ihrer Adstringenz nicht besonders roh, manche Leute mögen sie, wenn sie vollständig reif sind. Aronia-Beeren haben ein einzigartiges, befriedigendes Aroma. Ihre Adstringenz ist das Bewusstsein, das die meisten Menschen zuerst bemerken. Sie werden Ihren Mund verziehen. Der trockene, kräuselnde Geschmack kommt von einem hohen Gehalt an Tanninen. Das Geheimnis ist, die Beeren einzufrieren, bevor sie zum Abbau der Tannine verwendet werden. Sie müssen bis September warten, bis sie voll ausgereift sind, bevor Sie sie pflücken. Aus den Beeren können Marmelade, Sirup, Saft, Aufstriche und Tee hergestellt werden.

Eine Person beschrieb es als eines der attraktivsten Fruchtbüsche, die ich jemals angebaut habe. Es ist eine Freude im Garten das ganze Jahr. Duftende Blumen, attraktives Herbstlaub und gesunde Beeren machen es zu einer unverzichtbaren Pflanze für kluge Gärtner.

Im Frühjahr entwickeln sich zwischen den glänzend grünen bis dunkelgrünen Blättern, die diesen 3 bis 5 Fuß hohen, 5 bis 6 Fuß breiten Busch bedecken, Gruppen von süß duftenden weißen Blüten. Die Blumen ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Die lang anhaltenden Blüten sind angenehm und werden von kleinen Beeren gefolgt, die stetig zu einem dunklen bläulichen Schwarz reifen. Die dunkel bläulich-schwarzen Beeren von Apfelbeeren hängen in Gruppen von bis zu 12 Beeren. Sie erfordern kein Gitter, Sprühen oder Vogelnetzen.

Die drei beliebtesten Sorten sind Viking, Nero und Autumn Magic. Viking und Nero wurden in Europa als Obstgartenfrüchte entwickelt und vor kurzem wieder in die USA verschifft, wo sie immer beliebter werden. Sie werden auch als beliebte Zierfruchtpflanze verkauft. Autumn Magic wurde in den USA aus einem Sämling im Osten der USA entwickelt. Die Autumn Magic-Pflanze ist eine häufig verkaufte Ziersorte. Es wurde für seine dekorativen charakteristischen weißen Blüten, glänzenden grünen Blätter, rot-orange Herbstlaub und violetten schwarzen Beeren ausgewählt. Es wird nicht so groß wie Viking und Nero. Viking wird mit der Reife 5 bis 8 Fuß groß. Nero wird mit der Reife 3 bis 5 Fuß groß.

Nutzen für die Gesundheit

Aronia melanocarpa ist allgemein als Aronia bekannt und hat eine sehr gut aussehende purpurschwarze Farbe. Das Interesse an Aronia-Beeren ist aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile und als natürlicher Bio-Lebensmittelfarbstoff gewachsen. Es hat ein sehr stabiles dunkles Pigment.

Apfelbeeren gehören zu der Gruppe der lila Beeren, die in den heutigen Nachrichten über Gesundheit und Ernährung stehen. Es bekämpft Krebs und Herzerkrankungen.

Die Pflanze produziert dunkle, pigmentierte Beeren, die extrem viele Antioxidantien enthalten, sogar mehr als Heidelbeeren, mehr als Granatäpfel und mehr als Preiselbeeren. Es wurde berichtet, dass sein Saft Menschen mit Herzbeschwerden hilft. Apfelbeeren waren ein wichtiger und wichtiger Bestandteil der indianischen Ernährung, seitdem die Europäer nach Amerika kamen. Es ist reich an Antioxidantien, Anthocyanen, Phenolsäure, Flavonoiden, Vitamin C und Spurenelementen.

Zusammenfassung

Apfelbeerpflanzen sind sehr gute Pflanzen für den Anbau in Ihrer Landschaft. Die Pflanze produziert dunkle pigmentierte Beeren, die extrem reich an Antioxidantien sind. Es hat seinen dekorativen Wert preisgekrönt. Sie sind höher als Blaubeeren, höher als Preiselbeeren, sogar höher als Granatäpfel! Es wurde berichtet, dass sein Saft Menschen mit Herzbeschwerden hilft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here